Die Fischwiener waren
mega lecker!

Kundenkommentar aus Instagram

Verarbeitung im Egerbachtal

Genussschmiede für Vielfallt und Qualität

Hochwertigen Fischfrisch, edle Räucherspezialitäten und vieles mehr, stellen wir aus folgenden Fischsorten her:


  • Regenbogenforellen und Lachsforellen aus unserer Forellenzucht Kartause Grünau
  • Saiblinge aus eigener Zucht im Egerbachtal
  • Waller und Karpfen, die lebend bei uns gehältert werden
  • Makrele bei der wir auf eine besonders hohe Qualität des Rohproduktes achten.

Verantwortung bis zum Schluss

Die fachmännische, tiergerechte Schlachtung ist für uns selbstverständlich und zeugt von unserer Wertschätzenden Haltung gegenüber dem Fisch der uns ernährt. Dazu betäuben wir die Fische mit Strom und töten sie danach durch einen Kiemenrundschnitt.





Traditioneller Räucherfisch

Kalt oder Heiß, räuchern wir mit äußerster Präzension mild über Buchsägemehl. Die firsch geschlachteten Fische legen wir vor dem Räuchern ausschließlich in Salz ein, um den feinen Eigengeschmack harmonisch abzurunden.

In über 30 Jahren haben wir so unsere ganz individuelle Geschmacksnote in der Herstellung unserer guten Räucherfische entwickelt.


Sorgfalt durch Investition

Wir arbeiten sorgfältig und effizient. Deshalb investieren wir regelmäßig in hochwertige Ausstattung, die die Qualität unserer Produkte steigert. Zum Beispiel in den Scheibenschneider für die Herstellung unserer beliebten Lachsforelle, kaltgeräuchert und hauchdünn in Scheiben geschnitten.

Unser köstliches Fischangebot finden Sie im Hofladen.